Oktoberfest 2018
www.Oktoberfest-2018.de

Informatives Magazin zur 185. Münchner Wiesn
Infos, Termine und aktuelle News aus München
Hilfe bei Platz-Reservierung und Hotel-Booking

Das Münchner Volksfest geht vom
22. September - 07. Oktober



Willkommen auf dem Oktoberfest - Feiern in Dirndl und Tracht (Bild Sportalm)

Grias Eich liab Leid!
Willkommen auf unserem Magazin mit News, Informationen und Service für alle, die die Münchner Wiesn lieben. Nützliche Infos für Münchner/Innen ebenso wie für die Millionen Besucher aus aller Welt. Neben allen wichtigen Terminen auch hilfreiche Tipps zum Fest. So z.B. alles rund ums Reservieren von Tischen und Zimmern. Aber auch Hilfe zur Planung des Besuchs in München oder nette Geschenkideen. Viel Spass auf unseren Seiten. Wir sehen uns beim Feiern auf der Theresienwiese!

Aktuelle News
Was gibt es Neues? Wir berichten auch heuer wieder über das neue Wiesnplakat und die diesjährigen Sammlerkrüge. Denn neben den offiziellen Oktoberfestkrügen des Veranstalters (traditionell mit dem jeweiligen Festplakat als Dekor) planen auch die Wiesnwirte wieder einen neuen Festkrug. Und natürlich findet Ihr bei uns und auf unseren Partnerseiten wieder allerlei Interessantes über Dirndl, Trachten und Beauty. Neben Trachtentrends auch Farbtrends sowie hippe Styling- und Shopping-Tipps...

Anzeige
Anzeige


News und Neuheiten im Wiesnticker
Aktuelle Nachrichten und Informationen

Neue Krüge im Shop!
Sammler aufgepasst! Wer sich einen der aktuellen Bierkrüge holen will kann dies ab sofort bei uns im Shop machen. Die neuen Keferloher mit dem Plakatmotiv könnt Ihr ebenso wie die Tassen und Gläser 2018 (Isarseidel, Weissbiergläser, etc) online bestellen. Bisher ist alles nur in kleiner Stückzahl verfügbar. Es wird jedoch laufend weiter produziert und ausgeliefert. Bitte beachten - die 1,0 Liter Stein-Sammlerkrüge gibt es wieder erst ab Anfang September. Eine Vororder ist jedoch auch hier bereits möglich. Eine Übersicht mit allen neuen Wiesnkrügen wie immer im Krugshop...

Bilder der neuen Wiesnkrüge 2018
Bilder Sammlerkrüge
Ja ist denn schon September? Nein, aber dieses Jahr haben wir die Bilder der "Oktoberfestkrüge" wirklich bereits ein paar Wochen früher für Euch! Und das ist gut so. Denn so können Firmen und Sammler ohne Stress und in aller Ruhe ordern.

Der diesjährigeJahreskrug ist wieder mit dem neue Plakat dekoriert. Der Farbrand (unten) ist dabei im selben Rot wie das Wort "München" im Plakatdesign. Und natürlich wurde auch heuer der Zinndeckel wieder neu gestaltet. Alle Infos...

Verfügbarkeit Festkrüge
Die neuen "Festkrüge der Wiesnwirte" sind da! Nach der offiziellen Vorstellung könnt Ihr Euch die diesjährigen Sammlerkrüge ab sofort bei uns im Wiesnshop holen. Den gemeinsamen "Bierkrug der Münchner Wirte und der Brauereien" gibt es wieder in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Zum einen in einer "Standard-Version" oben ohne (also ohne Deckel). Zum anderen als hochwertige "Sammler-Edition" mit einem Zinndeckel. Übrigens sind auf dem Festkrug 15 Zelte vertreten. Dies aber nicht, weil es ein neues Oktoberfestzelt gibt. Vielmehr sind neben den 14 Bierzelten auf dem (normalen) Festplatz auch das "Festzelt Tradition" von der Oiden Wiesn vertreten.

Offizieller Oktoberfestkrug 2018 ohne Deckel

Wiesnkrug 2018
17,- Euro im Shop
Offizieller Oktoberfestkrug 2018 mit Zinndeckel

Sammlerkrug 2018
34,- Euro im Shop
Wirtekrug 2018 ohne Deckel

Wirtekrug 2018
29,- Euro im Shop
Wirtekrug 2018 mit Zinndeckel

Sammlerkrug 2018
39,- Euro im Shop

Neu auf dem Festgelände
Nur noch 2 Monate und schon heisst es wieder "O'zapft is". Wie jedes Jahr stellt die Stadt München im Hochsommer die Neuheiten zum kommenden Oktoberfest im Herbst vor. Heuer können wir uns wieder über einige neue Karussells freuen. Wie etwa über das "Chaos-Pendel", einer sogenannten "Schleuder-Schaukel", die Euch in 45 Metern Höhe mit 80 Stundenkilometer durch die Luft schleudert. Oder dem ebenfalls neuen "Predator", der Euch wie der Alien im Schwarzenegger-Film das Fürchten lehren soll. Wem das zu viel Action ist, der dreht mit seinem Gspusi eine Runde im nagelneuen "Wellenflieger" von Peter Lechner. Oder wagt sich an die Dschungel-Prüfungen im neuen "Dschungelcamp". Hier hat Angelo Agtsch, inspiriert durch den Erfolg der Promi-TV-Sendung und das Dschungelbuch, kurzerhand sein "Amazonas" umgebaut und neu benannt. Mehr Infos zu den Neuheiten...

Wiedersehen mit alten Bekannten
Der "Königlich bayerische Hofphotograph" ist wieder zurück. Zum Fest 2015 feierte er sein 25. Jubiläum. Danach gönnte er sich eine Auszeit von der Theresienwiese. Heuer können sich Besucher mit einem historischen Foto wieder ein besonderes Andenken an ihren Festbesuch sichern. Ein Comeback feiert auch das "Velodrom". Das "Gaudi Radln" gibts heuer im Museumszelt. Hier finden Besucher auch eine Sonderausstellung über die Wiesn-Legende "Carl Gabriel". Der Schausteller prägte lange Jahre das Gesicht des Volksfests. Legendär waren seine Fahrgeschäfte wie "Hexenschaukel", "Teufelsrad" oder "Steilwand-Fahren". Und auch das "Hippodrom" wurde seinerzeit von Gabriel auf die Theresienwiese gebracht. Dort stand es über 100 Jahre, bis es 2014 von der Festleitung keine Zulassung mehr bekam.

Neue Bierkrüge der Wirte
Wie sehen die diesjährigen Sammlerkrüge aus? Wir haben aktuelle Bilder und Infos!

Die neuen Wirtekrüge 2018 Der neue "Wirtekrug 2018" zeigt ein fröhliches tanzendes Trachtenpaar. Umrahmt wird das Pärchen von den Logos der grossen Bierzelte und der Brauereien. Diese sind als "Anhänger" von einer Silberkette gestaltet.

Unten ist ein blaues Rundum-Bild. Hier finden wir eine Sammlung bekannter Sehenswürdigkeiten, vereint zu einer "Silhouette" der Stadt München. Im Vordergrund ist durch ein paar Wellen die Isar (Fluss durch München) angedeutet.

Quer über den Krug läuft eine Spruchband mit der Aufschrift "Ihre 15 Wiesn-Wirte 2018". Das 15. Bierzelt ist übrigens das "Festzelt Tradition" von der "Oidn Wiesn". Mehr zur "Oiden Wiesn" und zum neuen Sammlerkrug der Wirte 2018...

Wirtekrug 2018 vorgestellt
Die Festwirte haben ihren gemeinsamen Bierkrug vorgestellt. Durch den Wechsel des Wirtesprechers ("Peter Inselkammer" und "Christian Schottenhamel" fungieren als Doppelspitze und Nachfolger von "Toni Roiderer") heuer nicht mehr in Strasslach sondern am Nockherberg. Das Design bei Krug und Deckel stammt von "Maximilian Fliessbach" (genannt "Marsilius"). Der Münchner Künstler ist vielseitig tätig. So z.B. als (akademischer) Maler, Bildhauer, Bühnenbildner oder auch als Opern-Regisseur. Übrigens war Fliessbach bereits in der Vergangenheit als Krugdesigner tätig. So gestaltete er z.B. den Wirtekrug 2003 (Fahnenschwinger) und 2004 (Bierwagen).

Erhöhungen offiziell
Nun ist es ganz offiziell - Wie bereits vorhergesagt, erhöht sich der Bierpreis heuer doch ganz erheblich. So wird bis zu 70 Cent mehr als 2017 verlangt! Damit zahlen wir auf dem Fest 2018 für den Liter Wiesnbier zwischen 10,70 und 11,50 Euro. Dies haben wir vor allem den massiv erhöhten Standgebühren zu verdanken, die von der Stadt beschlossen wurden (wir berichteten). Wieviel Ihr in den einzelnen Zelten fürs Bier hinlegen müsst und wie es bei Limo, Spezi und Wasser ausschaut, haben wir in einem grossen Special zu den "Getränkepreisen 2018 " zusammengeschrieben.

Bierpreise steigen
Obwohl die neuen Getränkepreise noch gar nicht bekanntgegeben wurden, steht bereit jetzt fest, dass die "Bierpreise 2018" weit über 11,- Euro liegen. Denn die Stadt München (als Veranstalter) muss die Kosten für den Betrieb des grössten Volksfests der Welt refinanzieren. Und hierzu werden allein 2018 satte 11,4 Millionen Euro benötigt. Daher werden die Standmieten für die Bierzelte massiv angehoben. Und diese Mehrkosten wiederum von den Wirten auf die Preise für Essen und Trinken umgelegt. So wird der Wiesnbesuch heuer ganz erheblich teurer. Weiterlesen...

Feste im Frühling
Kurz nach Ostern geht's in München zur Miniwiesn. In unserem Special haben wir Euch Infos, Termine und Highlights zum "Frühlingsfest auf der Theresienwiese" zusammengeschrieben. Ergänzt um weitere gute Volksfeste in Bayern und München die ebenfalls einen Besuch Wert sind. Zu unserem Frühjahrs-Special...

Plätze reservieren
Auf geht's! Bereits seit Jahresbeginn sind erste "Reservierungsanfragen" möglich. Einfach bei den Festzelten anfragen und auf Antwort warten. Denn eine verbindliche Zu- oder Absage bekommt Ihr erst im Frühling (voraussichtlich Ende Mai). Besucht dazu auch unser Special "Tischreservierungen". Dort erfahrt Ihr alles zum Ablauf...

Hotels und Zimmer
Kurzer Surftipp - Alle die derzeit nach einer Möglichkeit zum Übernachten suchen finden gute Informationen sowie nützliche Tipps und Ratschläge zum Buchen von Hotels und Zimmern im grossen "Hotel Special" auf unserem Partnermagazin...

Hurrah, das neue Plakat ist da!
Trotz Eis und Schnee auf den Strassen ist es schon wieder soweit. Das neue "Wiesnplakat 2018" wurde der Öffentlichkeit vorgestellt. Bereits zum zweiten Mal durften dabei Wiesnfans und Oktoberfest-Begeisterte aus aller Welt mit abstimmen.

Das Wiesnpalakt ist da! Neues Oktoberfestplakat 2018 Zweites Publikums-Voting
Wie bereits 2017 konnten auch diese Jahr alle User online ihren Favoriten voten. Durch die "User-Likes" wurden aus den eingesendeten Entwürfen eine Vorauswahl (Top 30) festlegen. Im nächsten Step bestimmte eine Jury der Stadt die finalen Gewinner.

Himmlische Zeiten
Der Sieger kommt heuer aus dem hohen Norden. Nein, nicht Nord-Bayern oder Franken, sondern von noch weiter oben. Der Osnabrücker "Dirk Lippmann" lieferte mit seinem farbkräftigen Wiesnhimmel eine gelungene Abwechslung zu den soften Motiven der letzten Jahre. Lest alles zu Motiv, Sieger und Contest in unserem grossen "Plakat Special 2018"...

Reservierungen starten
Noch sind es einige Monate bis zum Feststart am 22. September. Dennoch lohnt es sich, sich bereits mit seinen "Reservierungen" zu beschäftigen. Denn sowohl Hotels als auch Tische im Bierzelt sind jedes Jahr aufs Neue immer wieder Mangelware. So raten wir, sich frühzeitig um ein Zimmer zum Übernachten als auch um Tische bzw. Plätze im Festzelt zu kümmern. Alle Infos zu Tischen und zum Ticketkauf im Web...

Sammlerkrüge 2017
Aktuell sind noch einige der aktuellen Oktoberfestkrüge verfügbar. Ideal als Geschenk für Männer! Der Partner, Gatte, Papa, Opa oder Onkel wird sich sicher freuen. Bei Interesse einfach auf den gewünschten Krug klicken. So kommt Ihr zu der jeweiligen Unterseite im Shop. Dort könnt Ihr dann per Formular bestellen.

Offizieller Oktoberfestkrug 2017 ohne Deckel

Wiesnkrug 2017
Hier im Shop
Offizieller Oktoberfestkrug 2017 mit Zinndeckel

Sammlerkrug 2017
Hier im Shop
Wirtekrug 2017 ohne Deckel

Wirtekrug 2017
Hier im Shop
Wirtekrug 2017 mit Zinndeckel

Sammlerkrug 2017
Hier im Shop

Jetzt bewerben!
Für alle, die auf dem Volksfest 2018 mit einem Fahrgeschäft oder einem Standl dabei sein wollen beginnt jetzt der Countdown. Denn Bewerbungen müssen wieder bis spätestens 31. Dezember 2017 bei der Stadt München eingegangen sein. Dabei gilt der Termin als Ausschlussfrist. D.h. Ihr könnt keine Bewerbungen nachreichen. Dabei müssen Eckdaten und Bilder vom Geschäft sowie einige Formulare ausgefüllt und eingereicht werden. Die Vordrucke bekommt Ihr wieder direkt beim Veranstalter.

Geschenkideen
Für viele Festbesucher ist ein Mitbringsel, Andenken oder Sammlerstück ein Must. Mittlerweile hat sich auch herumgesprochen, dass man diese nicht nur zur Wiesn bekommt. Und das ist gut so. Ist ein uriger Bierkrug oder ein süsses Herzerl mit einem netten Spruch doch das ganze Jahr eine originelle Geschenkidee. Mit dabei auch Ideen für Buam. Und das ist gut so. Sind vernünftige Männergeschenke doch erheblich schwieriger zu finden als Präsente für Mädels. Und somit ideal für alle, die Alternativen zu den "SOS-Klassiker" (Schlips, Oberhemd, Socken) suchen.

Sammlerkrüge und Klassiker
Aber was schenke ich nun am besten? Für Sammler der Wiesnkrüge ist die Antwort einfach. Denn die Humpen werden jedes Jahr neu aufgelegt. Für alle, die noch keine rechte Vorstellung haben, welches Wiesngeschenk sie überreichen sollen, haben wir in der Rubrik "Geschenke" einige Ideen zusammengestellt. Von echten "Souvenir Klassiker" bis zu urigen "bayerischen Geschenkideen" ist alles dabei. Weiterlesen...

Aktuelle Nachrichten
Wir aktualisieren ständig und bauen unsere Magazine laufend weiter aus. Schaut einfach immer mal wieder bei uns vorbei. Aktuelle Infos ergänzt um interessante News und Neuheiten zum Volksfest findet Ihr in unserem Newticker oder auch hier.


Termine im Wiesn-Kalender
Programm, Veranstaltungen und Events

Folgend eine schnelle Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen 2018
Einen ausführlichen Terminkalender findet Ihr bei uns unter "Termine"...

Termine Veranstaltung
Sa, 22.09. Festlicher Einzug der Wiesnwirte und Brauereien auf den Festplatz
Sa, 22.09. O'zapft is! Offizieller Anstich durch Münchens OB im Schottenhamel
So, 23.09. Grosser Schützen- und Trachtenumzug mit über 9000 Teilnehmern
So, 23.09. Special Event - GaySunday der Schwulen und Lesben in der Bräurosl
Di, 25.09. 1. Familientag - Heute gibts tolle Rabatte für alle Familien und Kinder
Do, 27.09. Ökumenischer Gedenkgottesdienst für Schausteller und Besucher
Sa, 29.09. Am Italiener Wochenende kommt Bella Italia zum Feiern nach Minga
So, 30.09. Gemeinsames Standkonzert der Wiesnmusiker und Bierzelt-Kapellen
Mo, 01.10. Rosa Event - Schwule "Prosecco-Wiesn" in der Fischer Vroni (Zelt)
Di, 02.10. 2. Kindertag mit verbilligten Preisen für alle Kids, Eltern und Familien
Mi, 03.10. Am heutigen Feiertag (Tag der deutschen Einheit) wird es rappelvoll
Sa, 06.10.
Das letzte Wochenende ist eingeläutet. Auf gehts zum Endspurt!
So, 07.10. Traditionelles Böllerschiessen der Landesschützen vor der Bavaria
So, 07.10. Melanchonischer Wiesnausklang bis zum Festende um 23.30 Uhr

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Preview zu den Bierkrüge 2018
Neue Wiesnkrüge und Biergläser

Bereits seit den 1970er Jahre gibt es von der Festleitung jedes Jahr neue Steinkrüge (Tonkrug bzw. Keferloher) mit dem offiziellen Festplakat. Diese Masskrüge werden mit bzw. ohne Zinndeckel aufgelegt. Daneben kommt ein 0,5 Liter Steinkrug (Halbe) und ein kleinerer 0,3 Literkrug (sog. Champagner-Krügerl). Ergänzt wird die aktuelle Stein-Kollektion um süsse kleine "Minikrügerl" (4cl Stamperl) aus Glas und Ton.

Neue Steinkrüge und Keferloher
Eine Übersicht der aktuellen Bierhumpen gibt es im Oktoberfestshop. Dort findet Ihr die aktuellen Humpen und Gläser unter "Bierkrüge" sowie ältere Exemplare der Vorjahre in der Rubrik "Sammler".

Offizielle Sammlerkrüge
Oktoberfestkrüge
Die offiziellen "Oktoberfest-Sammlerkrüge" kommen in zwei unterschiedlichen Ausführungen - mit und ohne Zinndeckel. Als Dekor ist das diesjährigen Festplakat aufgelegt. Dies ist Tradition und wird bereits seit Anbeginn (1978) so gemacht. Der Deckel ist graviert (heuer mit "Franz Halmanseger", der seinerzeit viele Jahrzehnte als "Rekommandeur" (Einpeitscher) vor dem Hippodrom Festzelt stand. An Kosten fallen 17,- Euro für die "oben-ohne" Version (also ohne Deckel) sowie 34,- Euro für den Bierkrug mit Zinndeckel an. Bestellungen sind wieder im Wiesnshop möglich.

Oktoberfestkrug 2018 der Wiesnwirte - Wirtekrug ohne Zinndeckel

Festkrug der Wiesnwirte
Sammlerkrug ohne Zinndeckel
Oktoberfestkrug 2018 der Wiesnwirte - Wirtekrug mit Zinndeckel

Aktueller Wirtekrug 2018
Sammlerkrug mit Zinndeckel

Oft gefragt...
FAQ - Ab wann sind die neuen Sammmlerkrüge verfügbar? Auch die diesjährigen "Oktoberfestkrüge" vom Veranstalter (offiziellen Bierkrüge der Stadt München) werden wieder erst kurz vor dem Anstich präsentiert (geplant ist Ende August). Erst nach der sog. "Krugvorstellung" beginnt der Hersteller mit der Auslieferung an die Händler. Somit können wir ab Anfang September mit den neuen Sammlerkrügen rechnen. Vororder für Sammler und Firmen ist bei uns bereits ab Ende Mai möglich.

Jahreskrüge der Wirte
Wirtekrüge
Die offiziellen Sammlerkrüge kommen jedes Jahr erst kurz vor dem Anstich (s.o.). Den Anfang macht traditionell der gemeinsame "Festkrug der grossen Wiesnwirte" (wurde von uns seinerzeit "Wirtekrug" getauft). Diesen gibt es im Shop bereits Anfang bzw. Mitte August. Hier gab es heuer eine massive Preiserhöhung. So kosten die Humpen ohne Deckel 29,- Euro, die Sammler-Edition 39,- Euro. Wie immer alles nur, solange Vorrat reicht.

Offizieller Oktoberfestkrug 2018 der Stadt München - Wiesnkrug ohne Zinndeckel

Offizieller Oktoberfestkrug
Wiesnkrug ohne Zinndeckel
Offizieller Oktoberfestkrug 2018 der Stadt München - Wiesnkrug mit Zinndeckel

Offizieller Sammlerkrug
Wiesnkrug mit Zinndeckel

Oft gefragt...
FAQ - Welche Ausführungen gibt es bei den Wirtekrügen? Die gemeinsamen Steinkrüge der Wirte werden nur als Masskrug (1,0 Liter) aufgelegt. Dabei gibt es wieder zwei Versionen. Zum einen in der "Basis-Edition" (ohne Zinndeckel), zum anderen in einer "Sammler-Edition" (mit Zinndeckel). Beide Humpen haben eine Salzlasur, der Deckel bei der Sammler-Edition ist auch heuer wieder graviert (Motiv ist ein "Wappen" zum 100-jährigen Jubiläum des Freistaats Bayern).

Surftipp
Jede Menge Informationen zu den diesjährigen Festkrügen sowie zu den Humpen der Vorjahre bekommt Ihr auf den beiden Magazinen "Wiesnkrüge" und "Wirtekrüge".

Weitere Gläser und Isarseidel
Weitere offizielle Logo-Artikel
Ausser den oben "Wirtekrügen" und den "Oktoberfestkrügen" werden auch wieder allerlei Biergläser mit dem offiziellen Plakatmotiv aufgelegt. Zum einen klassische "Glaskrüge" (sog Isarseidl) mit 0,5 oder 1,0 Liter. Daneben kommt auch wieder ein schönes "Weissbierglas" (Weizenglas mit 0,5 Liter) sowie minikleine Glas-Stamperl mit 4cl. Diese sehen dann aus wie "geschrumpfte" Masskrüge. Und sind daher auch wieder ein Geschenk-Tipp vom Team. Denn die Minikrügerl (Stamperl) sind eine richtig nette Geschenkidee für Jung und Alt. Offiziell, günstig und wirklich sehr nett!

Übersicht aller Krüge und Gläser...

Neue Kaffeetasse und Haferl
Last but not least ergänzt eine neue Kaffeetasse mit dem neuen Wiesnplakat das Angebot der offizielle Souvenirs der Festleitung. Während der offizielle Wiesnkrug (1,0 Liter Masskrug) erst Ende August erwartet wird sind die kleineren Humpen, die Wirtekrüge und auch die Haferl in der Regel schon etwas früher fertig. Die Tasse gibt es online für 7,- Euro, die Stamperl (Minikrügerl) in Glas oder Stein für je 6,50 Euro und das neue Weissbierglas für 8,50 Euro.

Handarbeit für gute Qualität
Handmade in Germany
Hier ist natürlich alles "Made in Germany". Hergestellt, dekoriert und gebrannt werden die offiziellen Souvenirs übrigens bis heute in Handarbeit. Die Tonartikel werden doppelt gebrannt, so dass das Dekor dauerhaft mit dem Krug verbunden (eingebrannt) ist. Die Zinndeckel der Masskrüge sind graviert. Hier wird auf eine hochwertige "Pressgravur" gesetzt. Nicht ganz billig in der Herstellung aber eben auch sehr schön. Somit sind die Preise zwar nicht vergleichbar mit irgendwelchen "China-Schnäppchen". Für offizielle und durchaus hochwertige Artikel aber sicher auch fair.

Krüge und Gläser kaufen
Alle Krüge, Gläser und Tassen gibt es direkt nach Verfügbarkeit wieder online in unserem Oktoberfestshop zu kaufen. Viel Spass beim Shoppen!

Surftipps für weitere Informationen...

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige



Reservierung im Bierzelt - Hilfe und Service bei der Planung

Hilfe bei der Planung
Tools zum Planen und Hilfe bei der Reservierung

Hilfe und Service
Der "Lageplan 2018" und das neue "Wiesnbarometer" sind noch nicht fertig. Damit Ihr für Eure Planung dennoch wisst, wo sich welches Bierzelt befindet haben wir Euch unter "Lageplan" den Plan vom Vorjahr (2017) online gestellt. Die Standplätze der grossen "Festzelte" und der "Oiden Wiesn" sind wieder die Selben wie 2017.

Des Weiteren findet Ihr unter "Termine" einen detaillierten Terminkalender mit den Events und Veranstaltungen. Neben dem offiziellen Programm der Stadt München auch einige inoffizielle Traditionstermine (wie die Treffen der schwulen Rosawiesn).

Tipps zum Reservieren
Wichtig! Beginnt unbedingt frühzeitig mit der Reservierung von Plätzen im Bierzelt und Zimmern für die Übernachtung. Denn beides ist jedes Jahr immer heiss begehrt. Und damit auch rar. Für weitere Informationen zur Tischreservierung auf dem Münchner Volksfest haben wir Euch ein grosses Special zusammengestellt.

Aktuelle Angbeote
Ansonsten bekommt Ihr aktuelle Angebote für Wiesntischen sowie alles Wichtige zur Übernachtung und zur Hotelsuche in München auch auf unseren Partnerseiten. Für mehr Infos klickt daher einfach auf das jeweilige Banner. Viel Spass beim Feiern!


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige



Wiesn Service - Dienstleistungen und Hilfe im Notfall
Service auf dem Festplatz
Dienstleistungen und Hilfe im Notfall
Die Münchner Wiesn bietet seinen Besuchern jede Menge. Neben der Mega-Party im Festzelt und der Gaudi in den Karussells, dem riesigen Angebot an Marktstandl, Souvenirs und Schmankerl gehören zum Besuch auf der Theresienwiese auch eine Menge Service-Leistungen dazu. Hier gibt es dann für jeden Fall (und Notfall) den passenden Ansprechpartner. Dabei bündeln sich viele Serviceeinrichtungen auf dem Festplatz im sog. "Servicezentrum Theresienwiese" (SZT). Mehr zum Service...

Servicezentrum Theresienwiese
Das SZT ist der Kupferbau, der sich rechterhand der Bavaria bzw. auf der Rückseite vom Schottenhamel Festzelt befindet. Dieser beherbergt neben der Festleitung viele weitere Servicestellen. So hat das Oktoberfest z.B. eine eigene Wiesnwache der Polizei oder auch eine moderne und sehr gut ausgestattete Sanitätsstation. Des Weiteren findet Ihr im Servicezentrum das Fundbüro, eine Kinderfundstelle sowie eine kostenlose Still- und Wickelstation. Last but not least haben dort auch Behörden (wie das Kreisverwaltungsreferat) zur Festzeit ihre "Aussenstellen".

Weitere Service-Angebote
Zusätzlich gibt es auf dem Gelände weitere Service-Angebote, die Besucher den Aufenthalt auf dem Fest erleichtern sollen. Von zahlreichen Gepäckaufbewahrungen (gibt es an allen Eingängen) über Geldautomaten, einem eigenen Wiesnpostamt und Kinderwagenparkplätzen bis zum Infostand von MVV und MVG. Hier kann man sich dann auch gleich das passende Ticket kaufen.

Service-Angebote und Einrichtungen für Wiesnbesucher im Überblick...

Viel Spass auf unseren Seiten.
Wir sehen uns beim Feiern auf der Theresienwiese!


Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige



Startseite | Termine | Frühlingsfest | Tischreservierung | Geschenkideen
Oktoberfestplakat | Lageplan | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Quelle Bilder und Infos: Plakat und Lageplan der Stadt München (RAW), Bilder Krüge der Hersteller, Bilder Hotelzimmer von Munich Bold Hotels, Partys und Afterwiesn der jeweiligen Clubs und Veranstalter, Bilder Dirndl und Trachten von Sportalm Kitzbühel. Bild Bedienung by Motointermedia, Übersicht Festplatz Pexels. Alle Texte und Infos sind vom Wiesnteam, Trachtenteam und Dirndlteam und jeweils beteiligten Partnern

Oktoberfest 2018 - Kostenloses Wiesnmagazin mit Infos und Service aus München
Termine und Events von der Münchner Wiesn. Hotels und Tischreservierung im Zelt

Bitte beachtet unsere Hinweise zu Namen, Marken und Copyright im Disclaimer
Please note our disclaimer for copyright and rights of names and trademarks
Oktoberfest München ist eine eingetragene Wortmarke der Stadt München
Alle verwendete Marken und Namen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber
Alle weiteren Rechte liegen beim Wiesnteam © All other rights reserved